Heute noch im Platinum PLay Casino spielen. Casino Euro macht Spass. Casino SP: Hier ist der Kunde wirklich noch König.

Online Casinos und RNG Algorithmus

Es besteht kein Zweifel daran, dass Vertrauenswürdigkeit, sowohl bei erfahrenen Spielern als auch bei Neulingen in der Welt der Online-Glücksspiele, der entscheidende Faktor bei der Wahl eines online Casinos ist.

Um eine vertrauensvolle und entspannte Spielsitzung genießen zu können, ist es erforderlich zu verstehen, wie die Spiele-Software der virtuellen Welt funktioniert, bzw. wie sie die zufälligen Endergebnisse, die den Ergebnissen bei echten Spielautomaten oder Roulette-Rädern entsprechen, entstehen lässt. Die meisten Spieler wissen, dass die Zufallsergebnisse, die in online Casinos generiert werden, das Ergebnis des Nummerngenerator-Algorithmus der Spiele-Software ist. Dieser ist auch als RNG-Algorithmus bekannt.

Aber wie funktioniert das genau? Die Antwort ist ziemlich einfach?

Der Algorithmus (Zufallsgenerator) funktioniert ähnlich wie ein Zähler. Dieser Zähler hat eine spezielle Funktion, die einen Initialwert („Seed“ genannt) mit einer bestimmten Zahlenfolge (Spielergebnis) verbindet. Die Generierung von so genannten „Seeds“ hat zwei Bedingungen. Erstens müssen sie zufällig sein und zweitens müssen sie unzählige Male neu generiert werden können.

Eine der am häufigsten angewendeten Methoden, um „Seeds“ zu kreieren, ist das Benutzen einer computergesteuerten Uhr, die den Beginn des Spieles speichert (zum Beispiel, die genaue Millisekunde, wenn ein Spieler den Startknopf an einem Spielautomaten drückt oder den „Karten mischen“ Knopf in einer Black-Jack-Runde). Jedes Mal wenn der Spieler auf den Knopf drückt, wird der Zähler neu gestartet, so dass jedes Mal ein anderes Ergebnis erzielt wird.

Im Falle, dass die computergesteuerte Uhr nicht genügend einzigartige Ergebnisse erreicht, die als zufällig eingestuft werden können, kann ein neuer Algorithmus erstellt werden um so noch mehr unterschiedliche und zufällige „Seed“-Werte zu generieren.