Roulette Terminologie

Europa Play Casino

Action ‐ die Menge an Geld, die an einem bestimmten Roulette-Tisch gesetzt wird.

American Wheel ‐ Ein Roulette, das aus 38 Zahlen besteht. Es gibt sowohl eine einfache Null wie auch eine Doppel-Null.

Ball ‐ die kleine Kugel (in der Regel weiß), die im Spiel verwendet und auf dem Roulette-Rad gedreht wird.

Ball Track ‐ bezeichnet den äußeren Rand des Roulette-Rads, auf dem die Kugel gedreht wird.

Column Bet ‐ bezeichnet einen Einsatz auf den äußeren Feldern. Hier wird auf eine vertikale Spalte auf dem Roulette-Tisch gesetzt, auf der 12 Zahlen dargestellt sind.

Combination Bet ‐ wie der deutsche Name Kombinationseinsatz schon sagt, ist dies ein Einsatz, bei dem der Spieler auf mehrere Ereignisse gleichzeitig setzt.

Corner Bet ‐ dies ist ein Einsatz, bei dem Sie Jetons (Chips) in der Mitte eines Viererfeldes platzieren und damit alle enthaltenen Zahlen abdecken. Die Auszahlung bei Corner Bets ist für gewöhnlich 8:1.

Croupier ‐ auch als der "Dealer" bei Kartenspielen bekannt, ist dies ein vom Casino ernannter Mitarbeiter, der das Roulette-Spiel leitet.

Double Zero ‐ auch American Roulette genannt, bietet ein Doppel-Null-Tisch die Möglichkeit auf 0 wie auch auf 00 zu setzen.

Dozen Bet ‐ bezeichnet einen Einsatz auf den äußeren Feldern, ähnlich der Column Bet, der 12 Zahlen in numerischer Reihenfolge umfasst: 1 bis 12, 13 bis 24 und 25 bis 36.

En Prison ‐ dieser Begriff stammt aus dem Französischen Roulette und erlaubt noch zu setzen, wenn eine Null erscheint. Der Spieler kann dabei entweder die Hälfte seines ursprünglichen Einsatzes zurückfordern oder er belässt den Einsatz auf dem Tisch für eine weitere Runde.

European Wheel ‐ bezeichnet eine Art von Roulette mit nur einer einzigen Null und keiner Doppel-Null. Diese Variante bietet etwas bessere Chancen als beim Amerikanischen Roulette.

Even - Odd Bet ‐ bezeichnet den Einsatz auf eine gerade oder ungerade Zahl.

Even Money Bets ‐ bezeichnet Einsätze mit einer Auszahlung von 1:1, also beispielsweise Einsätze auf Rot / Schwarz, Gerade / Ungerade oder Hoch / Niedrig.

French Roulette ‐ eine Roulette-Variante die auf einem europäischen Tisch-Layout gespielt wird. Das French Roulette hat einige andere Regeln, die ins Spiel kommen können.

High ‐ Low Bet ‐ bezeichnet einen Einsatz, ob die Kugel auf eine hohe Zahl (19-36) oder eine niedrige (1-18) landet.

Inside Bet ‐ bezeichnet einen Einsatz auf die Nummer des Tisches.

La Partage ‐ eine weitere French Roulette Regel, bei der der Spieler die Hälfte seines Einsatzes verliert, er aber den Rest des Geldes bis zur nächsten Runde auf dem Tisch belassen muss.

Line Bet ‐ bezeichnet einen Einsatz auf eine Reihe von Zahlen, bei dem 6 Zahlen abgedeckt werden.

Outside-Bet ‐ dies bezeichnet Einsätze auf alle Optionen außer einzelne Zahlen, Rot / Schwarz, Gerade / Ungerade, Hoch / Niedrig etc.

Red-Black Bet ‐ bezeichnet den Einsatz auf eine rote oder schwarze Zahl.

Split Bet ‐ auch als Combination Bet im inneren Bereich bekannt, bei der man auf mehrere Zahlen setzt.

Straight Up Bet ‐ hier wird auf eine bestimmte Zahl gesetzt und man erhält bei Gewinn den 35-fachen Einsatz.

Street Bet ‐ hier wird auf äußere Felder gesetzt, sodass eine Reihe von drei Zahlen auf dem Roulette-Tisch abgedeckt wird.

Trio Bet ‐ das ist eine andere Form der Combination Bet, bei der der Spieler auf eine von drei richtigen Zahlen setzt.

Zero, Double Zero ‐ die Zahlen werden in Grün dargestellt und befinden sich an den gegenüberliegenden Seiten des Roulette-Rads. Double Zero ist nur auf einem amerikanischen Roulette zu finden.

Casino Empfehlungen © 2016