Pontoon für Anfänger

Von Zeit zu Zeit wünschen wir uns alle ein wenig Abwechslung, wenn wir in einem Online-Casino spielen. Für Fans von Blackjack ist es zum Beispiel eine sehr gute Alternative, sich nach einigen Runden am Blackjack-Tisch auch einmal bei einem Spiel namens Pontoon zu versuchen. Dabei handelt es sich um eine britische Variante von 21, die Blackjack auf den ersten Blick ähnelt, allerdings unterscheidet sich der Ablauf des Spiels von den Aktionen, die Sie schon kennen.

Hier werfen wir einen Blick darauf, was Sie erwarten sollten, wenn Sie Pontoon in Ihrem Lieblingscasino spielen.

Anders als beim Blackjack erhält der Dealer keine aufgedeckten Karten. Das bedeutet, dass Ihre Entscheidungen im Spiel ausschließlich auf den Karten beruhen, die Sie selbst auf der Hand halten. Es ist das Ziel, eine Hand mit fünf Karten zu halten, da eine solche Hand nur gegen einen Pontoon verliert (eine Hand, die aus einer Karte mit einem Wert von zehn Punkten und einem Ass besteht). Alle Hände mit fünf Karten sind in diesem Spiel gleich. Zu guter Letzt können Sie nur dann keine weiteren Karten nehmen, wenn Sie bereits 15 Punkte oder fünf Karten auf der Hand haben.

Die Strategie beim Pontoon basiert allgemein auf den gleichen Grundsätzen wie beim Blackjack, allerdings wird diese natürlich auf der Grundlage der oben genannten Regeln angepasst. Der Schlüssel zum Erfolg ist es, dass Sie wissen sollten, wann Sie verdoppeln müssen. Dazu gelten folgende Regeln:

  • Wenn Sie vier Karten mit weniger als 17 Punkten auf der Hand haben
  • Wenn Ihre Hand aus drei Karten besteht, die 19, 20 oder 21 Punkte ergeben
  • Wenn Sie drei Karten auf der Hand haben, die 9, 10 oder 11 Punkte ergeben
  • Wenn Sie zwei Karten mit einem Wert von 10 oder 11 Punkten haben

Das Spielen von sogenannten "soft hands" ist beim Pontoon sehr einfach, dazu folgen Sie diesen Prinzipien:

  • Bei einer Hand, die aus zwei oder drei Karten besteht, sollten Sie bei 18 oder weniger Punkten eine weitere Karte nehmen
  • Wenn Sie mit zwei Karten auf 19, 20 oder 21 Punkte kommen, nehmen Sie keine weitere Karte
  • Verdoppeln Sie, wenn Sie drei Karten haben, die zusammen 19, 20 oder 21 Punkte ergeben

In der Regel spielen Sie perfektes Pontoon, wenn Sie sich an diese Strategien halten. Zusammen mit der Tatsache, dass die Karten des Dealers nicht aufgedeckt werden, ist es also ein simples Spiel, für das sich auch Anfänger schnell begeistern können.

Casino Empfehlungen © 2016