Zufallsgeneratoren beim Online-Blackjack – wie fair sind sie?

Bei Spielen im Online-Casino werden in der Regel die sogenannten Random Number Generators (RNGs) eingesetzt, die im Deutschen auch als Zufallsgeneratoren bezeichnet werden. Diese sorgen dafür, dass der Ausgang bei den einzelnen Spielen wirklich durch den Zufall bestimmt wird. Die Zufallsgeneratoren sind somit ein entscheidender Teil bei jedem Spiel im Online-Casino, selbst bei Spielen, in denen es auf Ihre Fähigkeiten ankommt, also auch beim Blackjack.

In normalen Casinos wird dafür gesorgt, dass die Karten zufällig verteilt werden, indem diese sorgfältig gemischt werden. In Online-Casinos ist hingegen der Zufallsgenerator entscheidend, wenn es darum geht, dass der Zufall wirklich entscheiden soll. Das führt jedoch oft dazu, dass Spieler die Ausgewogenheit von RNGs in Frage stellen und nicht unbedingt glauben, dass diese Software für einen fairen Ausgang der Spiele sorgt. Hier beantworten wir einige der wichtigsten Fragen rund um die Funktion von Zufallsgeneratoren in Online- und mobilen Casinos. Außerdem erläutern wir, ob der Ausgang eines Spiels tatsächlich durch den Zufall bestimmt wird.

Was ist ein Zufallsgenerator?

Ein Zufallsgenerator oder Random Number Generator ist ein Programm, das Zahlen in einer zufälligen Reihenfolge ausgibt. Dieser Prozess beginnt zum Beispiel dann, wenn ein Spieler beim Blackjack auf den Button "Deal" oder "Hit" klickt.

Das Wort "Zufall" in der Bezeichnung lässt bereits vermuten, dass die erstellten Zahlen nicht in einer Reihenfolge ausgegeben werden, die auf irgendeine Weise vorhersehbar ist. Stattdessen werden innerhalb eines Spiels zufällige Ergebnisse ausgegeben.

Wie funktioniert ein Zufallsgenerator?

Bei einem Zufallsgenerator handelt es sich um eine Software, die einen Algorithmus enthält, der zufällige Zahlenfolgen erzeugt. Diese Programme enthalten Milliarden von Zahlensequenzen. Obwohl die Software nicht die wissenschaftlichen Anforderungen für komplette Zufälligkeit einhält, wird hier für so viel Zufall wie nur möglich gesorgt. Das liegt vor allem an der enorm großen Zahl der Zahlenfolgen, die es praktisch unmöglich für einen Spieler macht, in den Ergebnissen ein bestimmtes Muster zu finden.

Zufallsgeneratoren funktionieren, indem sie eine Zahl zufällig festlegen, die als "Seed" (Samen) bezeichnet wird. Auf dieser Grundlage werden dann Milliarden von Zahlenkombinationen erstellt, die eine zufällige Reihenfolge aufweisen. Das bedeutet, dass ein Spieler mehrere Milliarden Hände beim Blackjack spielen müsste, ohne anzuhalten, um festzustellen, dass es sich vielleicht doch nicht um eine komplett zufällig festgelegte Reihenfolge handelt.

Verzichten Sie im Casino besser auf Seitenwetten. Die lohnen sich in der Regel nicht.

Sind Zufallsgeneratoren beim Online-Blackjack fair?

Am vorherigen Abschnitt können Sie bereits erkennen, dass Zufallsgeneratoren für die gewünschte Zufälligkeit sorgen und somit in zuverlässigen Casinos faire Bedingungen für alle Blackjackspieler liefern.

Können Online-Casinos den Zufallsgenerator manipulieren?

Das ist eine häufig gestellte Frage. Die Antwort darauf lautet, dass es technisch zwar grundsätzlich möglich ist, dass weniger zuverlässige Online-Casinos versuchen, die Spieler durch Manipulationen am Zufallsgenerator zu betrügen. Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass Sie nur in zuverlässigen Casinos mit einer Lizenz spielen, die der Regulierung unterliegen und von entsprechenden Behörden beaufsichtigt werden. Diese sorgen dafür, dass Zufallsgeneratoren den rechtlichen Standards entsprechen, die in der jeweiligen Lizenz festgeschrieben sind.

Online-Casinos, die mit der Software von zuverlässigen Herstellern wie Microgaming und Playtech arbeiten, haben die Zufallsgeneratoren in ihre Systeme integriert. Auf diese Weise ist die Möglichkeit, dass die Mitarbeiter die Systeme beeinflussen, deutlich reduziert worden, schließlich gelten hier umfangreiche Sicherheitsprotokolle. Das bedeutet, dass die Blackjack-Spiele von Playtech und von Microgaming zu den fairsten Varianten gehören, die Sie im Internet finden können.

Wenn Sie noch immer skeptisch sind und lieber keine Spiele nutzen möchten, bei denen ein Zufallsgenerator zum Einsatz kommt, aber trotzdem online spielen wollen, dann sollten Sie eines der Spiele mit Live-Dealer nutzen. Diese werden in den meisten Online-Casinos mittlerweile angeboten, zudem sind Sie dabei beim Blackjack nicht mehr auf einen Zufallsgenerator angewiesen.

Casino Empfehlungen © 2016