Das Leben eines Profi-Spielers: Wahrnehmung vs. Realität

professionellen casino Spieler

Das Leben der professionellen Spieler wird in Hollywood-Produktionen und in den modernen Medien oft verherrlicht. Das ist auch nachvollziehbar, wenn man sich den Film 21 angeschaut hat oder die Live-Berichterstattungen der World Series of Poker Events verfolgt, bei denen 22-Jährige mit Preisgeldern in Höhe von $8.000.000 nach Hause gehen. Das Spiel als Beruf und Lebensweise schürt bei den Fans den Wunsch, diesen Weg ebenfalls einzuschlagen. Man wird von den Fans bewundert, hat Personal zur Seite, das einem jeden Wunsch von den Augen abliest und geht erst spät zu Bett. Das ist schon recht verlockend.

Sicher gibt es auch diese glamouröse Seite des Berufs, aber es gibt auch eine Realität, die etwas härter ist. Die meisten Menschen scheinen zu vergessen, dass diese Leute auch eine Menge Geld verloren haben, bis sie ihr Handwerk beherrscht haben. Längere Beziehungen sind oft schwierig, besonders wenn Sie auf dem Weg zu Turnieren sind. Die "Arbeitsstunden" sind lang und aufreibend und vor allem ist Ihnen die Glücksgöttin nicht immer gewogen, egal wie gut Ihre Fertigkeiten sind.

Bevor Sie also Ihren regulären Job aufgeben, wollen wir uns einige Vorstellungen anschauen, die uns Hollywood über die Jahre hinweg vermittelt hat. Das vergleichen wir dann mit den Aussagen von echten professionellen Spielern, um festzustellen, ob unsere Erwartungen der Realität des täglichen Spielerlebens standhalten können.

Die Spieler-Bankroll

In den Filmproduktionen haben die Spieler immer eine große Bankroll und riesige Bargeldreserven zur Verfügung ‐ auch wenn sie gerade anfangen. Oft gibt es keine Erklärung dafür, woher das Geld stammt! Da stellt sich die Frage ‐ woher kommt das ganze Geld?

Schauen wir uns nun die realen Spieler an, die meist mit einer sehr kleinen Summe ihre Karriere begannen. Entweder es ist ihnen gelungen, ihr Guthaben im Laufe der Zeit aufzubauen oder sie haben einen Sponsor gefunden, was meistens der Fall ist. Dabei ist es zunächst erforderlich, eine gewisse Erfolgsbilanz nachzuweisen, denn die Geldgeber sind nicht zu ihrem Vermögen gekommen, indem sie einfach auf irgendjemanden gesetzt haben. Immerhin darf man nicht vergessen, dass die Quoten von Casinos zu Lasten der Kunden gehen.

Da gibt es noch eine weitere Sache zu beachten. Selbst wenn Sie einen Sponsor finden und am Ende gewinnen, werden Sie einen großen Teil der Summe abgeben müssen. So werden Sie nicht über Nacht reich, wie einige Aschenputtel-Geschichten es vermitteln wollen!

Europa Play

Eine Achterbahnfahrt mit Höhen und Tiefen

Die Spieler in den Filmen sind in der Regel schick gekleidet in schwarzen Smokings, die wie James Bond umringt von schönen Frauen sind oder sich mit den falschen Leuten und der Mafia anlegen wie Matt Damon in Rounders. Am Ende aber gewinnt der Held (der Spieler), der dann glücklich und zufrieden lebt.

Das Glücksspiel im realen Leben ist nicht immer so vorhersehbar. Die meisten professionellen Spieler wissen Geschichten von ziemlich harten Zeiten, knallharten Deals, zerbrochenen Beziehungen und zwielichtigen Personen zu erzählen. Nicht zu reden von der Einsamkeit und Isolation, worunter viele leiden, die als Online-Casino-Spieler unterwegs sind.

Zwar können die Gewinne schon recht stattlich sein, aber auch die Tiefen sind erschreckend. Das ist besonders dann der Fall, wenn man von Menschen umgeben ist, die nicht nachvollziehen können, warum man sich für diesen Lebensstil entschieden hat oder wie es ist, diesen Druck aushalten zu müssen, immer Gewinne generieren zu müssen. Es besteht ständig die Gefahr, alles zu verlieren. Dann müssen Sie von vorne beginnen, anstatt mit dem brandneuen Sportwagen glücklich in den Sonnenuntergang zu fahren.

Die Massen / Fans / Groupies

Wenn Sie ein erfolgreicher Spieler wie Dan Bilzerian sind (sein Instagram-Profil lässt Sie glauben, dass das Leben eine Party nach der anderen mit schönen, halbnackten Frauen und luxuriösen Yachten ist), dann ist es schon möglich, dass Sie sehr viel Geld zur Verfügung haben, mit dem Sie sich ein tolles Leben gestalten können ‐ wir leugnen das nicht.

Viele Experten werden Ihnen aber sagen, dass es sich dabei um Menschen handelt, die rein zufällig auf Sie stoßen, weil sie sich vom Ruhm und Reichtum angezogen fühlen. Und wenn Sie ehrlich mit sich sind, dann werden Sie Ihre Beweggründe in Frage stellen. Wie viele dieser Menschen werden noch da sein, wenn der Champagner und die kostenlosen Drinks plötzlich versiegen würden?

Das Erreichen einer Job / Life Balance

Der Job als professioneller Spieler kann sehr viel Spaß machen. Er ist aber auch ein sehr anspruchsvoll. Spieler wie Christatos Aristad, die sich aus dem Geschäft zurückgezogen haben, sagen, dass es kein Gleichgewicht zwischen der Arbeit und einem glücklichen Familienleben gibt. Wenn ein Spiel läuft und der Sponsor möchte, dass auch Sie beteiligt sind, dann ist es egal, was gerade zu Hause los ist, erzählt er. Wenn Sie es nicht schaffen, dann ersetzen sie Sie und wenn Sie nicht spielen, dann können Sie nichts verdienen. Das ist alles, was dort zu tun ist.

Auch wenn das professionelle Spielen wie ein tragfähiger Karriereweg erscheinen mag, ist es nicht immer einfach. Wie überall im Leben gibt es auch hier eine Reihe Nachteile, die Sie, wie in jedem anderen Job, Tag für Tag zu spüren bekommen. Oft ist es so viel, dass die meisten Menschen damit nicht mehr umgehen können. Das soll aber nicht heißen, dass Sie Ihre Fähigkeiten nicht trainieren sollten, um die profitabelsten Casinospiele zu spielen und zu wetten, um von Zeit zu Zeit einen ordentlichen Gewinn zu machen.

Casino Empfehlungen © 2016