Nicht mehr spielen, wenn man gewinnt ‐ ist es wirklich möglich?

Spring Break Slot
Gewonnen im Spin Palace
. Sollte ich aufhören?

"Hör auf zu spielen, wenn Du gewonnen hast": Diesen Ratschlag hört man oft, wenn es um das Spielen in Online-Casinos geht. Natürlich wäre es sinnvoll, mit dem Spielen aufzuhören, sobald man Gewinne erzielt hat, schließlich sollte man immer an den Hausvorteil denken. Es lohnt sich also, rechtzeitig auszusteigen, um die Gewinne zu sichern.

Obwohl dieser Ratschlag natürlich sehr sinnvoll klingt, sollte man dabei einen Aspekt bedenken, der unter Spielern nur sehr selten diskutiert wird: Viele Spieler können gar nicht mit dem Spielen aufhören, wenn sie Gewinne erzielt haben. Das klingt widersprüchlich? Dann lassen Sie uns einen genauen Blick darauf werfen und darüber nachdenken, warum sich das einfache Motto nicht ganz so leicht umsetzen lässt.

Der Hausvorteil ist ständig vorhanden

Mit der Ausnahme von Spielen wie Poker, einigen Videopoker-Varianten und Blackjack, bei dem man allerdings genau auf die Karten achten muss, hat das Casino gegenüber den Spielern immer einen gewissen Vorteil. Dieser Vorteil lässt sich nicht ignorieren. Wenn Sie also das Gefühl haben, von einer Gewinnsträhne zu profitieren, liegt das lediglich daran, dass Sie gerade das Glück auf Ihrer Seite haben. Eigentlich sind Sie bereits im Nachteil, wenn Sie Ihren ersten Einsatz vornehmen.

Natürlich kann es sein, dass Sie erfolgreich starten und schon zum Start einige Gewinne erzielen. Im Durchschnitt wird jedoch die Mehrzahl der Spieler von Beginn an Geld verlieren. Diese haben also nicht die Chance dazu, mit dem Spielen aufzuhören, wenn sie Gewinne erzielt haben. Und natürlich sollten wir auch bedenken, dass es nicht ganz leicht ist, aus einem Spiel auszusteigen, für das man sich begeistern kann, nur weil man sich auf diese Weise ein paar Franken sichern kann.

Falls Sie der Meinung sind, Sie spielen zu viel: Lesen Sie unsere Hinweise zu einem verantwortungsvollem Spiel.

Chancen verpassen

Für Menschen, die diesen Beitrag lesen, obwohl sie nicht selbst in Casinos spielen, dürfte es so wirken, als ob Spieler verrückt wären, wenn es doch so wahrscheinlich ist, Verluste zu erleiden. Natürlich ist das in vielen Fällen tatsächlich der Fall. Was diese Menschen allerdings oft nicht bedenken: Das Spielen in einem Casino macht Spaß, zudem gibt es immer eine gewisse Chance, dass man am Ende sogar einen großen Gewinn erzielt. Sie müssen nur einen Blick auf die Liste mit Gewinnern in einem Online-Casino werfen, um festzustellen, dass jeden Tag viele Spieler tatsächlich mehr Geld gewinnen, als sie es sich jemals vorgestellt haben.

Wer sich an den Vorsatz hält, mit dem Spielen aufzuhören, sobald man einen kleinen Gewinn erzielt hat, wird diese Chance verpassen und kann sich nicht auf einen großen Jackpot freuen. Wenn Sie also, wie die meisten Spieler, viel Geld gewinnen wollen, sollten Sie nicht aussteigen, sobald Sie den einen oder anderen Euro zu ihrem Guthaben hinzugefügt haben.

Verschiedene Persönlichkeiten

Jeder Spieler hat eine ganz eigene Persönlichkeit. Wenn man sich entscheiden muss, ob man aus einem Spiel aussteigen will oder das Risiko eingehen will, weiterhin sein Geld einzusetzen, kommt es sehr auf diese Persönlichkeit an. Einige Menschen sind in erster Linie auf der Suche nach ein wenig Unterhaltung und wollen nur einige Einsätze vornehmen. Ihnen fällt es nicht schwer, nach den ersten kleinen Gewinnen auszusteigen. Andere hingegen lieben es, Risiken einzugehen und dafür die Chance auf hohe Gewinne zu haben. Deshalb werden sie nicht mit dem Spielen aufhören, nachdem sie einen kleineren Betrag gewonnen haben.

Eigene Verfassung

Ein wichtiger Punkt ist die Tatsache, dass es beim Aussteigen aus einem bestimmten Spiel nicht nur um Gewinne geht, sondern auch um Ihre aktuelle Verfassung. Das gilt vor allem dann, wenn Sie an Spielen teilnehmen, bei denen es auf Ihre Fähigkeiten ankommt, wie es beispielsweise bei Poker, Videopoker oder Blackjack der Fall ist. Wenn Sie zu lange gespielt haben und Emotionen wie Ärger, Frust, Langeweile oder Müdigkeit aufkommen, ist es nicht sehr sinnvoll, weiterhin zu spielen. Schließlich kann es sein, dass Sie teure Fehler begehen, die Sie andernfalls nicht begehen würden.

Wenn Sie spielen, sollten Sie also jederzeit Ihre Ziele und Ihre persönliche Verfassung im Auge behalten, um nicht zu große Risiken einzugehen. Wenn Sie sich selbst gut kennen und Ihre Persönlichkeit sowie Ihre aktuelle Verfassung einschätzen können, sind das wichtige Voraussetzungen, um Ihre Ziele zu erreichen und zugleich mehr Spaß im Casino zu haben.

Casino Empfehlungen © 2016